, Frizzi Udo

4. Platz für Deborah Achleitner bei ÖM U14

Haarscharf verpasste unsere Deborah Achleitner bei den Österreichischen U14 Mehrkampfmeisterschaften in Wien eine Medaille. Ganze 8 Punkte fehlten ihr nach 5 Disziplinen bei 67(!) Teilnehmerinnen auf Bronze.  In der Mannschaftswertung belegte sie gemeinsam mit Linda Sammer und Nikita Verzetnitsch den 10. Platz.

Valentina und Julia sind leider im Vorfeld verletzt ausgefallen, sonst wär der 2. Platz in der Mannschaft mehr als realistisch gewesen.

Deborah hat einen super Wettkampf abgeliefert (Vortex war nicht optimal, aber die Verhältnisse waren auch schwierig). Im Hoch 10cm auf 1.52m gesteigert und damit mit zwei anderen die beste Leistung erzielt! Beim 1200m Lauf ist sie dann von 2. auf den 4. Platz trotz starker Leistung zurückgefallen und hat im Endeffekt eben um gerade mal 8 (!) Punkte Bronze verpasst (sie war natürlich dementsprechend enttäuscht). Die anderen drei (Lilly, Nikita und Linda) konnten auch gute Erfahrungen sammeln. Lilly hat leider den 1200m Lauf wieder nicht beenden können.

Herzliche Gratulation unseren jungen Athletinnen zu den tollen Leistungen!

Ergebnisse: www.oelv.at